weihnachtsengelWeihnachtsengel basteln in wenigen Schritten:

 

Alternativ zur unteren Anleitung können Sie auch einen einfachen Weihnachtsengel aus Papier basteln. Dafür falten Sie einfach aus einem hübschen Papier - hier mit Notenblatt - einen Fächer  Von der oberen Hälfte, an der der Kopf befestigt wird, schneiden sie das Papier soweit ein, dass zwei Flügel entstehen. An dieser Stelle wird das Papier mit silbernem Garn zusammengebunden werden und ein Kopf aufgeklebt. Fächern Sie das Kleidchen und die Flügel des Engels schön auseinander. Diesen Weihnachtsengel aus Papier können Sie auch gut mit Kindern zusammen basteln!

 

Es flogt eine zweite Anleitung zum basteln eines Weihnachtsengels:

 

Für die Weihnachtszeit lassen sich viele hübsche Dekorationen selber basteln mit ein paar einfachen Utensilien. Schön an dem Tannenbaum oder auch als Anhängsel in der Vorweihnachtszeit sind kleine Engel.
Für diesen Engel werden eine kleine Holzperle, etwas Watte, einige weiße Pfeiffenreiniger, weißer Filz, etwas Kleber und ein paar Filzstifte in Rot, Schwarz und eventuell auch in Blau benötigt.

Schritt 1 Weihnachtsengel basteln:
Die kleine Holzperle soll ein Gesicht bekommen, indem ein Mund, ein Näschen und zwei Augen mit den Filzstiften aufgemalt werden.

Schritt 2 Weihnachtsengel basteln:
Ein Pfeiffenreiniger wird in das Loch der Perle gesteckt. Damit er besser hält, sollte vorher etwas Klebstoff in das Loch gespritz werden. Den Kleber dann gut trocknen lassen.

Schritt 3 Weihnachtsengel basteln:
Ein weiterer Pfeiffenreiniger wird quer an den ersten angebracht, damit er als Arm an beiden Seiten hervorlugt. Da der Pfeiffenreiniger unter anderem aus Draht angefertigt ist, lassen sie sich gut durch ein wenig biegen oder drehen aneinander befestigen. Ein zweiter Pfeiffenreiniger sollte etwas tiefer befestigt werden und als Beinchen gebogen werden. Wer möchte, der kann an den vier Enden der Reiniger noch kleinere Holzperlen als Hände und Füße ankleben.

Schritt 4 Weihnachtsengel basteln:
Nun soll aus dem Filz ein Kreis ausgeschnitten werden, gerade so groß, dass er später als Umhang für den Engel dient. In dem Kreis wird dann ein Loch eingeschnitten, damit die Holzperle, die nun der Kopf ist, dadurch passt. Wenn der Kopf durchgesteckt wurde, werden die Arme und Beine ein wenig darunter dekoriert, damit es ein wenig netter aussieht.

Schritt 5 Weihnachtsengel basteln:
Zum Schluss wird die Watte etwas auseinander gezogen und als Haare auf der Kopfperle angeklebt.
Um dem Engel noch ein bißchen Zauber zu verleihen, kann gern ein wenig Glitzer darüber gestreut werden. Zum Schluss wird noch ein Faden an der Hinterseite des Engels befestigt, damit er aufgehängt werden kann.