So verschönern Sie ihr Bad

Wer eine Wohnung anmietet, kann Sich die Gestaltung der Räume oftmals nicht selbst aussuchen. Und so passiert es häufiger, dass man ein altes Badzimmer vorfindet, welches so gar nicht dem eigenen Geschmack entspricht. Wenn der Rest der Wohnung passt, will man allerdings ungerne weiter suchen und so findet man sich schon bald zwischen alten und abgenutzten Fliesen. Das Bad komplett neu zu renovieren kommt für viele nicht in Frage, also muss eine andere Lösung her. Einige Ideen um ihr Bad zu verschönern, haben wir im Folgenden für Sie aufgelistet.

Farben

Häufig zu Unrecht unterschätzt wird die Wirkung einer Farbe im Raum. Dabei sorgt eine harmonische Abstimmung dafür, dass Fliesen oder Böden weniger deutlich ins Auge stechen. Außerdem wirkt ein klarer Stil beruhigend und ausgleichend. Achten Sie also darauf, sämtliche Deko, Badteppiche, Gardinen, ebenso wie Handtücher o.ä an die restlichen Farben im Bad anzupassen.

Putzen, putzen, putzen…

Wer ein altes Bad vorfindet, hat oftmals mit Verfärbungen der Sanitäranlagen zu kämpfen. Vor dem Einzug sollten Sie also eine Grundreinigung vornehmen. Lassen Sie einige Mittel ruhig über Nacht einwirken und informieren Sie sich im Vorfeld über die Qualität ihres Produktes. Viele Anlagen lassen sich, mit ein wenig Müh, fast vollständig reinigen. Alte Heizungen können mit einiger Schleifarbeit und neuer Farbe aufgewertet werden (sollten Sie sich doch lieber eine Neue kaufen wollen, finden Sie hier einen Heizung Online-Shop).

Fliesenfolien, -aufkleber

Wem die eignen Fliesen so gar nicht gefallen und wer sich nicht mit seinem Vermieter auseinandersetzen möchte, kann auf Fliesenfolien oder Fliesenaufkleber zurückgreifen.
Dabei handelt es sich um bereits zugeschnitte Folien, die sich ganz leicht auf die alten Fliesen kleben lassen und sich bei einem Auszug auch leicht wieder lösen lassen. Die Folien gibt es in unterschiedliche Farben und mit vielen verschiedenen Mustern. Sie können Ihrer Kreativität also freien Lauf lassen.

Lampen

Auch die Beleuchtung eines Raumes kann eine große Wirkung erzielen. Warmes und dezentes Licht kaschiert  Verfärbungen oder kleine Fehler und sorgt gleichzeitig  für eine gemütliche Wohlfühlatmospähre. Außerdem können Sie schöne Dinge im Bad hervorheben, indem Sie das Licht darauf lenken. Beispielsweise haben viele hinter Ihrem Spiegel ein schönes Licht. Nicht nur, dass man sich so morgens besser schminken kann - wer einen großen Spiegel hat, lenkt so die Aufmerksamkeit der Gäste auf dieses schöne Accessoire und vergrößert optisch den Raum.

Aus alt wird neu

Wessen Budget durch den Umzug nicht völlig ausgeschöpft ist, kann einige Dinge im Bad ersetzen und somit gleich einen neuen Look ausprobieren. Wechseln Sie beispielsweise den Duschvorhang, den Toilettensitz, Schrankfronten und die Regale aus. Schon wirkt ihr Badezimmer modern und neu.  Auch eine tolle Duschbrause sorgt für einen zusätzlichen Luxus und lässt das Herz beim Duschen höher schlagen.

Quelle Fotos: pixabay.com