Der kalte Winter neigt sich dem Ende zu und bereits in knapp zwei Monaten begehen wir das Osterfest. Was liegt da näher, als sich schon jetzt auf den Frühling einzustimmen und schon heute in vorfreudiger Stimmung auf Ostern eine lustige farbenfrohe Osterdekoration zu basteln.
Osterkörbchen dekorieren ist kinderleicht und mach sehr viel Spaß. Selbstverständlich benötigen Sie dafür ein paar handelsübliche Utensilien, die es aber preiswert schon jetzt in jedem Supermarkt oder 99-Cent-Laden zu kaufen gibt.

Beschaffen Sie sich ein größeres Bastkörbchen, etwas künstliches Ostergras oder wahlweise simples getrocknetes Stroh, einige bunte Deko-Ostereier aus Holz oder Plastik, Frühlingsblumen aus Kunststoff, wie z.B. Narzissen oder Weidenkätzchen und eine Heißklebepistole mit dem dafür geeigneten Klebstoff. Vielleicht finden Sie ja in Ihrem Haushalt sogar noch ein paar bunte Servietten mit Frühlingsmotiven, welche sich auch optimal zum Osterkörbchen dekorieren eignen.
Legen Sie ein wenig Ostergras in das Bastkörbchen und tragen Sie den in der Zwischenzeit erhitzten Kleber vorsichtig auf die Unterflächen der Ostereier auf. Setzen Sie diese anschließend hübsch verteilt auf das Ostergras im Bastkörbchen ein. Bereits nach wenigen Minuten dürften die Dekoteile dauerhaft befestigt sein, und Sie können als nächstes die künstlichen Frühlingsblüher stilvoll auf Ihrer Dekoration verteilen.

Da kommt schon jetzt die richtige Festtagsstimmung auf, denn Osterkörbchen dekorieren macht der ganzen Familie Spaß. Um die Kreativität Ihrer Kinder zu fördern, bietet es sich an, der ganzen Dekoration noch das I-Tüpfelchen zu verpassen und die Kiddies zu motivieren, als Blickfang einen niedlichen Papierosterhasen zu basteln. Lassen Sie Ihren Nachwuchs doch einfach Osterhasenteile auf Pappe aufmalen und anschließend ausschneiden. Sollte es den Kleinen in manchen Fällen noch am nötigen Geschick mangeln, können und sollten Sie gerne bei dem einen oder anderen Handgriff die notwendige Hilfestellung leisten.

Sie werden sehen, Ihre Kinder werden auf den, von ihnen selbst geleisteten Beitrag zum Osterkörbchen dekorieren, mächtig stolz sein ! Zur Belohnung können Sie ja später, zum Osterfest selbst, als kleine Überraschung einen lila Schmunzelhasen neben den Papierhasen ins Osterkörbchen stellen. Da werden Kinderaugen zu Ostern strahlen und mit Sicherheit die Frage in den Raum treten: "Darf ich nächstes Jahr wieder mit Osterkörbchen dekorieren, Mama ?".