Skip to main content

Fensterdekoration Frühling

Schnee und Matsch sind Vergangenheit, die ersten Blumen bahnen sich ihren Weg ans Sonnenlicht, die Vögel beginnen langsam, ihre Lieder zu zwitschern- es ist offensichtlich: Der Frühling ist da! Das Stimmungsbarometer jedes Menschen steigt automatisch und eine fröhliche, optimistische Aura liegt in der Luft Nachdem auch der letzte Weihnachtsschmuck wieder zurück in den Kisten ist, schreit auch Ihr Zuhause nach einem fröhlichen Frühlingsanstrich. Die erste Verbindung nach draußen sind Ihre Fenster. Wie Sie diesen mit einer ganzen Blumenwiese eine frühlingshafte Dekoration verleihen, zeigt Ihnen diese Anleitung.

Was Sie brauchen: Tonpapier in verschiedenen Farben DIN A4 oder DIN A5, eine Schere, Transparentpapier in verschiedenen Farben, bunte Pailetten und Perlen, Klebestift und Flüssigkleber

Und so geht's....

1) Zeichnen Sie auf die Tonpapier- Bögen Blumen in verschiedenen Formen und Größen. Hierbei können Sie Ihrer Fantasie wirklich freien Lauf lassen- ob schlichte, dreiblättrige Blüten oder ausgefallene Modelle mit vielen Blättern... Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

2) Im zweiten Schritt schneiden Sie nun all Ihre vorgezeichneten Blumen aus.

3) Jetzt kommt die Feinarbeit: Zeichnen Sie auf die ausgeschnittenen Blüten nun jeweils in die Mitte eine weitere, kleinere Blume. Wichtig ist, dass zwischen dem äußeren Rand der großen Blume und der kleinen, neu gezeichneten Blüte ein ca. 2-5 cm (je nach Größe der Originalblume) dicker Abstand bleibt. Auch hier bleibt es ganz Ihrer Kreativität überlassen, ob Sie die kleinen Blüten in der gleichen Form wie die großen zeichnen oder ob Ihre Blüten vielleicht auch unterschiedlich sind. Es ist Ihre ganz persönliche Blumenwiese- toben Sie sich aus!

4) Im vierten Schritt werden nun auch die vorgezeichneten kleinen Blüten im Inneren der großen Blüten ausgeschnitten. Sie haben nun viele verschiedene Blüten mit einer weiteren ausgeschnittenen Blüte im Inneren vor sich liegen. Die erste, große Blume ist sozusagen der Rand für die kleine Blume.

5) Nun kleben Sie auf einer Seite der Blüten passend zugeschnittenes Transparentpapier in beliebigen Farben auf.

6) Abschließend können Sie Ihre Blumen ganz nach Geschmack mit den Pailetten und Perlen bekleben. Ob im strukturierten Muster oder frühlingshaft chaotisch- auch hier ist wieder Ihre Kreativität gefragt!

7) Kleben Sie die fertigen Blumen mit Klebeband an Ihre Fenster. Spätestens jetzt werden Sie sehen- der Frühling ist da!