Direkt zum Inhalt

Fotokalender basteln

Geschenk mit persönlicher Note - Fotokalender basteln
Auch für die nicht so häufigen Bastler ist das Basteln eines Fotokalenders eine gute Möglichkeit, ein sehr persönliches Geschenk zu gestalten und seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Neben der modernen Möglichkeit, individuelle Kalender über spezielle Programme und Vorlagen von führenden Anbietern von Drogerie- oder Fotobedarf am PC zusammenzustellen und dann drucken zu lassen, kann jeder diesen auch daheim mit wenigen Materialien selbst basteln. Hierfür benötigt man vor dem Beginn vor allem das Wissen, für wen der Fotokalender sein soll, denn danach richtet sich das Gestaltungskonzept. Einen Fotokalender für den Liebsten wird man anders bestücken als den für die Oma. Dies ist auch entscheidend für die Auswahl der zu verwendenden Deko.

Zuvor wird ein Fotokalender im Schreibwaren- oder Buchhandel gekauft. Hier gibt es mittlerweile eine große Auswahl, so dass man zwischen verschiedenen Größen, Hintergründen oder Ausführungen des Kalenderblocks wählen kann. Bei den Fotos, die für den Fotokalender in Frage kommen, kann u.a. zwischen schwarz-weiß oder farbig sowie verschiedenen Größen entschieden werden. Sie können die Fotos anschließend mit speziellen Randscheren verzieren oder auf ein gewünschtes Format zuschneiden.

Zunächst sollte vor dem Kleben ein erstes Legen der Fotos erfolgen, um so den benötigten Platzbedarf und das Arrangement optimal gestalten zu können. Je nachdem für welchen Stil man sich entschieden hat, bietet es sich an, passende Fotos zur Jahreszeit, zu persönlichen Jubiläen oder Urlauben zusammen zu stellen. Das Kleben kann je nach Vorliebe u.a. mit einem speziellen Fotoklebestift, Fotoecken oder doppelseitigem Klebestreifen erfolgen. Den Feinschliff der Gestaltung kann man nun mit Streudeko, kleinen Bildchen z.B. von Blumen, zum Hobby passenden Aufklebern oder persönlichen Gegenständen, wie z.B. im Urlaub gesammelte Muscheln oder Kinokarten vornehmen. Im Schreibbedarf gibt es eine thematisch umfassende Vielfalt. Ob Glitzer, Herzen, Hochzeitstorten, Babyflasche, Strandimpressionen… mit ein bisschen Phantasie lässt sich dort einiges für den persönlichen Fotokalender finden. Aber auch kleine Dinge des Haushalts, u.a. schöne Knöpfe, Stoffreste oder Bordüren, lassen sich verwenden. Mit Stoffresten beispielsweise, Bordüren und farbigem Tonkarton können die schönsten Fotos mit Hintergrund oder Umrandungen weiter aufgewertet werden.

Mit Edding, Gold- oder Silberstiften können Sie ihren Fotokalender edel anmutend noch zusätzlich mit persönlichen Nachrichten, Sprüchen oder Erinnerungen versehen.