Direkt zum Inhalt

Bastelvorlagen Baby

Gerade wer ein Baby erwartet oder bereits stolze Mutter oder Vater ist, hat oftmals Lust, handwerklich etwas herzustellen, was einen Bezug zum Nachwuchs hat. Wie wäre es, zum Beispiel die entsprechenden Geburtsanzeigekarten selbst herzustellen? Dies ist sehr einfach und auch für handwerklich nicht so begabte Menschen leicht möglich. Gerade hierfür gibt es zahlreiche Bastelvorlagen Baby.

Für solche Karten benötigt man einen stabilen Karton, aus dem durch einmaliges Zusammenlegen eine Doppelkarte hergestellt wird. Auf die Innenseite dieses Kartons werden dann Motive geklebt, die es als Bastelvorlagen Baby gibt. Man kann sich aber auch selbst solche Bastelvorlagen Baby erstellen, indem man einfach einen Kinderwagen aufzeichnet, oder auch Motive wie Schnuller, eine Wiege oder auch ein Babybettchen verwendet. Diese Motive werden anschließend sauber ausgeschnitten und auf die rechte Innenseite der Karte geklebt. Auf die linke Seite kommen Angaben zum Nachwuchs, beispielsweise Gewicht, Geburtstag, Name usw. Man kann auch bereits das erste Bild einkleben. Gerade bei Verwandten und Freunden sind solche Geburtskarten sehr beliebt.

Eine weitere Bastelmöglichkeit für ein Baby wäre ein Mobile, welches über die Wiege gehängt wird. Hierzu eignet sich vor allem Moosgummi perfekt. Man sucht entsprechende Motive, beispielsweise aus Malbüchern oder übers Internet, und schneidet entsprechend die Figuren aus Moosgummi aus. Sie werden immer doppelt, also spiegelverkehrt angefertigt. Entsprechende Halterungen für ein Mobile kauft man am besten in einem Bastelshop, man kann sie aber auch selbst herstellen. Benötigt werden Nylonfaden und kleine Stangen, die miteinander verbunden werden. Daran werden dann die Bastelvorlagen Baby befestigt, so dass alles im Gleichgewicht ist. Dieses Mobile kann aus den verschiedensten Motiven erstellt werden, angefangen von Comicfiguren bis hin zu Blumen und Pflanzen. Sehr beliebt sind aber auch ganz schlichte Motive wie Mond, Sonne, Wolken und Sterne. Diese Bastelvorlagen Baby kann man spielend selbst erstellen und frei zeichnen. Ein solches Mobile, baumelnd über der Wiege des Babys, wird sicherlich immer wieder die Blicke des Nachwuchses auf sich lenken.

Wer gerne bastelt, der findet gerade im Internet zahlreiche Bastelvorlagen Baby. Und vor allem die Zeit der Schwangerschaft, aber auch die erste Zeit nach der Geburt, wenn das Baby noch viel schläft, bietet sich geradezu an für solche Handarbeiten.